Vor 600 Jahren, im Jahr 1421, wurde Kostebrau zum ersten Mal urkundlich erwähnt und ist nun Anlass für eine Reihe von Events die zur Feier dieses Jubiläums stattfinden. Am Samstag besuchten Mitglieder unseres Vereins den alten Bahndamm im Unterdorf zur Einweihung des “Pfades der Historie”, eine von vielen kleinen Veranstaltungen dieses Jahres, bevor dann im nächsten Jahr zum großen Festwochenende geladen wird. Wir bedanken uns für die Einladung und freuen uns schon auf die weiteren Projekte die im Rahmen des 600. Geburtstages noch präsentiert werden.